Skip to main content

Staubsauger mit Wischfunktion Ratgeber – Die besten Wischsauger 2022

Staubsauger mit Wischfunktion sind auch unter den Namen „Wischsauger“ oder „Saugwischer“ bekannt. Diese praktischen Geräte machen exakt das, was bereits der Name verrät. Auf unterschiedlichen Bodenarten wird gesaugt und gewischt. Da an zwei Reinigungsaufgaben kombiniert, spart man effektiv Arbeit und Zeit. Staubsauger mit Wischfunktion sind in jedem Fall eine praktische Hilfe für den Wohnungsputz.

 

12345
Philips XC8147/01 SpeedPro Max Aqua Vergleichs-Sieger Preis-Leistungs-Sieger blank Vergleichs-Sieger Leifheit Akku Saugwischer Regulus Aqua PowerVac – Saugwischer Test Topseller Bissell Crosswave Cordless 25821 Bodenreiniger Schnurlos-Tipp
Modell Philips XC8147/01 SpeedPro Max AquaBISSELL 2225N Crosswave Pet Pro 3-in-1 BodenreinigerTineco Floor One S3 3in1 Bodenreiniger intelligenter Nass- und TrockensaugerLeifheit Akku Saugwischer Regulus Aqua PowerVacBISSELL CrossWave Cordless 25821, Bodenreiniger, Schwarz, 250 W, 80 Dezibel
Testergebnis

96.67%

"Empfehlenswert"

96.67%

"Empfehlenswert"

95%

"Empfehlenswert"

93.33%

"Empfehlenswert"

95%

"Empfehlenswert"

Bewertung
Preis

494,95 € 549,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

147,09 € 285,71 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

199,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

330,00 € 429,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon*DetailsZu Amazon*DetailsZu Amazon*DetailsZu Amazon*DetailsZu Amazon*

 

⇒ Hier direkt zu den besten Staubsaugern mit Wischfunktion auf Amazon.de⇐

Wissenswertes zum Thema Staubsauger mit Wischfunktion:

 

Was ist ein Staubsauger mit Wischfunktion?

Ein Staubsauger mit Wischfunktion sorgt für eine große Erleichterung im Haushalt. Das Gerät kombiniert Saugen und Wischenin nur einem Arbeitsgang. Mit einem Staubsauger mit Wischfunktion kann man viel Aufwand vermeiden und viel Zeit sparen.

Wissenswertes über Staubsauger mit Wischfunktion

Wie funktioniert ein Staubsauger mit Wischfunktion?

Ein Sauger mit Wischfunktion ist ein Staubsauger, der an der Düse mit einer oder mehreren Walzen oder auch Bürsten ausgestattet ist. Ganz automatisch werden diese angefeuchtet und der Boden wird gründlich gewischt.

Vom Prinzip her kann der Saugwischer nicht mehr, was ein Staubsauger und ein nasses Tuch können. Trotzdem bietet das Gerät den Vorteil, die Hausarbeit in einem Vorgang zu erledigen.

Das Saugen und Wischen mit einem Saugwischer erfolgt leichter, gründlicher und deutlich rückenschonender. Vor allem, wer viele Hartböden zu reinigen hat, ist mit einem Gerät bestens beraten. Nach den ersten Anwendungen auf dem Boden zu Haue, möchte man diese unersetzliche Haushaltshilfe nie wieder missen.

Aus diesem Grund lohnt es sich in jedem Fall in einen qualitativ hochwertigen Saugroboter mit Wischfunktion sein Geld zu investieren und lange Freude an der Hausarbeit zu haben.

Wichtige Kaufkriterien vor dem Kauf eines Staubsauger mit Wischfunktion

Auf welche Kriterien sollte man vor einem Kauf achten, bevor man sich für einen Staubsauger mit Wischfunktion entscheidet?

Ehe man die endgültige Kaufentscheidung für einen Saugwischer trifft, sollte man einige Kriterien nicht außer Acht lassen. Dazu zählt zum Beispiel der Wassertank. Soll die Wischfunktion sehr oft zum Einsatz kommen, gilt es auf einen großen Wassertank zu achten. Der Tank für Frischwasser, wie auch für Schmutzwasser sollte ein ausreichend großes Fassungsvermögen haben. Ein zu kleiner Tank erfordert ein häufiges Nachfüllen und somit einen zu hohen Zeitaufwand für die Reinigung. In der Regel haben die Tanks ein Volumen zwischen 200 und 800 Milliliter.

 

Ein weiteres Kaufkriterium bei einem Saugwischer ist die Lautstärke. Vor dem Kauf sollte man sich informieren, wie viel Dezibel das gewählte Modell hat. Grundsätzlich haben Akkusauger mit Wischfunktion wegen ihrer geringeren Leistung auch weniger Dezibel. Darüber hinaus gilt es beim Kauf zu beachten, dass es neben den Saug- und Wischfunktion Geräten auch Modelle gibt, die den Boden zusätzlich trocknen. Produkte mit Dampffunktion sind zudem enorm hygienisch, da die Hitze diverse Bakterien abtötet.

 

Beim Erwerb von einem Staubsauger mit Wischfunktion hat man die Wahl zwischen Modellen mit Stromkabel oder einen Akkusauger mit Wischfunktion. Die Laufzeit des Akkus ist je nach Modell unterschiedlich. Da der Saugwischer mit zwei Tanks ausgestattet ist, ist er deutlich schwerer als ein herkömmlicher Staubsauger. Das sollte einem vor dem Kauf bewusst sein. Damit das gewünschte Gerät ein ausgezeichnetes Reinigungsergebnis liefert, sollte es eine Mindestleistung von 400 Watt besitzen.
Die besten Modelle besitzen 1000 Watt und noch mehr.

 

Checkliste für Staubsauger mit Wischfunktion:

Mit Kabel oder kabellos

In der Regel sind Wischsauger mit Stromversorgung leistungsfähiger und eignen sich deutlich besser für längere Reinigungen. Kabellose Staubsauger mit Wischfunktion können ohne störende Kabelverbindung zum Einsatz kommen und erleichtern den Reinigungsprozess deutlich. Zu beachten gilt allerdings, ist der Akku erst einmal leer, kann das Aufladen mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

 

Akku Staubsauger mit Wischfunktion Vorteile und Nachteile

 

Vorteile:

👍🏻 Saugen und Wischen ist gleichzeitig möglich

👍🏻 Perfekte Reinigungsergebnisse

👍🏻 Kurze Trocknungszeit

👍🏻 Geeignet für alle Hartböden

👍🏻 Zeitersparnis und wenig Aufwand

👍🏻 Immer zum Einsatz bereit

👍🏻 Kein nerviges Kabel Umstecken

 

Nachteile:

👎🏻 Viele Geräte sind noch nicht voll entwickelt

 

Strombetriebener Staubsauger mit Wischfunktion Vorteile und Nachteile

 

Vorteile:

👍🏻 Saugen und Wischen in einem Arbeitsgang

👍🏻 Gründliche Reinigung

👍🏻 Trocknungszeit ist kurz

👍🏻 Für alle Hartböden verwendbar

👍🏻 Zeitsparend

👍🏻 Jederzeit Einsatzbereit

 

Nachteile:

👎🏻 Kleinerer Aktionsradius

 

Für welche Böden sind Wischsauger geeignet?

Saugwischer mit einem integriertem Mikrofaser-Wischtuch reinigen optimal sämtliche Hartböden, wie unter anderem Parkett und Laminat, wie auch Naturstein und Fliesen. Wer regelmäßig verschmutzte Teppiche reinigen möchte, sollte einen Saugwischer auswählen, der für die Teppichreinigung geeignet ist.

Die meisten Hersteller bieten praktische Zusatzbürsten an, die sogar tiefe Verschmutzungen auf Hochflor beseitigen können. Mit diesem praktischen Gerät bleibt einem das umständliche und manuelle Einschäumen und Absaugen des schmutzigen Teppichs erspart.

Manche Modelle verfügen über gut durchdachte Sensoren, welche den Untergrund sofort erkennen und die Wisch-Saugleistung entsprechend anpassen. Darüber hinaus werden die Saugwischer in der Regel mit einem umfangreichen Set geliefert, welches Fugendüsen, Milbenbürsten, sowie weiche Möbelpinsel enthält. Mit diesem Zubehör kann der Einsatzbereich des Saugwischers erweitert werden.

 

Handhabung

Wie der Staubsauger mit Wischfunktion Test zeigt, lassen sich die Saugwischer sehr gut handhaben und bedienen. Beim gewünschten Modell sollte man darauf achten, dass
sich das Bedienelement nicht in der Mitte befindet. Das wäre ein Nachteil, da man dann das Gerät während der Benutzung ablegen muss, um die Einstellung zu ändern.

Optimal ist, wenn sich das Bedienelement am Handteil oder auch direkt am Griff befindet. Zudem sollte die Führung beim Wischen sehr leicht sein, damit auch schwer zugängliche Stellen bei der Reinigung sauber werden. Geräte mit genauer Führung lassen sich sehr leicht bedienen. Eine angenehme Handhabung ist erlaubt es den Saugwischer in Parkposition hinzustellen.

 

Lautstärke

Ein Saugroboter mit Wischfunktion kann eine Lautstärke entwickeln, die zum Beispiel beim Homeoffice stören kann. In der Regel haben die Geräte eine Lautstärke zwischen 60 und 70 Dezibel. Lauter sollte der Saugwischer auf keinen Fall sein.

 

Die Laufzeit

Ein Akku Staubsauger mit Wischfunktion hat eine Laufzeit zwischen 22 Minuten und mehr als zwei Stunden. Es sollte bei der Wahl des Saugwischers darauf geachtet werden, dass dieser eine Laufzeit hat, die für die zu reinigenden Quadratmeter reicht.

Man sollte auf die Herstellerangaben achten. In der Regel können die Staubsauger mit Wischfunktion eine 60 Quadratmeter Wohnung ohne dazwischen aufzuladen reinigen. Qualitativ hochwertige Modelle reinigen eine Fläche von etwa 120 Quadratmeter.

 

Ladezeit

Akku Staubsauger mit Wischfunktion erlauben mehr Bequemlichkeit. Allerdings beträgt die Ladezeit beinahe aller Saugwischer mehrere Stunden. Ist der Akku leer, fährt das Gerät automatisch zur Ladestation und ladet den Akku wieder vollständig auf, sodass die praktische Haushaltshilfe für den nächsten Einsatz bereit ist.

 

Funktionen

Moderne Modelle sind mit einer App ausgestattet, welche es erlaubt, dass der Saugwischer selbstständig zur Ladestation zurückkehrt. Darüber hinaus sind die Geräte mit einer Turbo-Funktion versehen, welche speziell Tierhaare besonders gut entfernt. Des Weiteren besitzen die Saugwischer einen HEPA-Filter, der kleine Partikel abfängt und sich aus diesem Grund speziell für Allergiker eignet.

 

Die Ausstattung

Beim Kauf von einem Saugwischer ist es nicht immer selbstverständlich, dass ein umfangreiches Zubehör enthalten ist, da die meisten Geräte ausschließlich für den Einsatz auf Hartboden entwickelt wurden. Ein besonderer Aufsatz wird zum Beispiel für gewisse Einsatzzwecke und für andere Bodentypen benötigt.

Im schlimmsten Fall bedeutet das eine Investition. Aus diesem Grund sollte man darauf achten, dass der Saugwischer mit einem umfangreichen Zubehör geliefert wird, um ein Nachlaufen zu verhindern.

 

Filter, Beutel und Ersatzteile

Heutzutage sind die meisten Akku Saugwischer beutellos und man kann auf den Kauf von Nachfüllpackungen für Staubbeutel verzichten. Es ist wichtig, den Filter regelmäßig zu wechseln und zu reinigen. Für den Fall, dass eine Rolle an der Bodendüse abbricht, kann man abhängig vom Hersteller die einzelne Rolle als Ersatzteil nachbestellen oder die Düse nachkaufen. Somit ist das Gerät rasch, preisgünstig und unkompliziert wieder für den Einsatz bereit.

 

Tuch, Walze und Bürste

Grundsätzlich sind die Saugwischer mit Bürsten, Walzen oder alternativ mit einem Tuch ausgestattet, um den Boden gründlich reinigen zu können. Damit die Bürstenrollen und Walzen immer sauber sind, werden diese entweder mittels Hand gereinigt oder mit dem integrierten Selbstreinigungsprogramm sauber gehalten.

Modelle mit niedriger Qualität, die zu einem günstigen Preis verkauft werden, sind nur mit einem Tuch ausgestattet, welches per Hand oder in der Waschmaschine gewaschen werden kann.

 

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Staubsauger mit Wischfunktion:

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Staubsauger mit Wischfunktion:Welcher ist der beste Staubsauger mit Wischfunktion?

Heutzutage gibt es viele verschiedene Modelle der Staubsauger mit Wischfunktion und nur die qualitativ hochwertigen Modelle halten auch das, was sie versprechen.

Vor allem bei diversen Testergebnissen wird das deutlich sichtbar. Der Beste Saugwischer überzeugt mit einer sehr guten Leistung und ausgezeichneten Reinigungsergebnissen. Darüber hinaus begeistert der beste Saugwischer mit einem umfangreichen Zubehör und einer langen Laufzeit des Akkus.

 

Was taugen Staubsauger mit Wischfunktion?

Saugwischer taugen sehr viel, da sie beste Ergebnisse beim Reinigen erzielen und sogar
Teppiche von Tierhaaren im Handumdrehen befreien. Egal, um welche Bodenart es sich handelt, das Gerät bekommt alle Böden gründlich sauber. Darüber hinaus spart ein Saugwischer enorm viel Zeit und viel Aufwand und man kann die gesparte Zeit für angenehmere Dinge, als für den Haushalt verwenden.

 

Ist ein Saugwischer Sinnvoll?

Staubsauger mit Wischfunktion sind auf jeden Fall sinnvoll, da sie zahlreiche Vorteile mit sich bringen. Qualitativ hochwertige Geräte saugen und wischen nicht nur, sondern trocknen auch den Boden.

Durch diese Zusatzfunktion wird noch mehr Zeit gespart. Saugen und Wischen in nur einem Arbeitsgang gelingt im Handumdrehen und mithilfe der Trocknungsfunktion sind die gereinigten Flächen gleich wieder betretbar. Vor allem Haushalte mit Kindern und Tieren profitieren von so einem Gerät. Ungeduldige Kinder müssen nicht warten und betreten den gereinigten Boden, ohne Fußspuren zu hinterlassen.

 

Was kostet ein Staubsauger mit Wischfunktion?

Saug-Wisch-Kombis kosten abhängig vom jeweiligen Modell und der jeweiligen Qualität zwischen 190 und 380 Euro.

Die Saugwischer von bekannten Herstellern erfordern grundsätzlich eine höhere Investition, als Geräte einer weniger bekannten Marke. Darüber hinaus sind für den Preis einige Faktoren entscheidend, wie zum Beispiel
der Funktionsumfang, sowie die Reinigungsleistung und auch die Verarbeitung.

Teurere Geräte sind oftmals mit einem mehrstufigen Reinigungsprogrammen ausgestattet oder mit einer integrierten Selbstreinigung und anderen interessanten Funktionen.

 

Wie gut sind Staubsaugerroboter mit Wischfunktion?

Wie der Staubsauger mit Wischfunktion Test zeigt, erzielen die Geräte eine ausgezeichnete Bewertung und sind wirklich sehr gut. Vor allem Allergiker profitieren durch den integrierten HEPA-Filter von diesen Modellen und haben immer eine saubere und hygienische Wohnung. Die Staubsaugerroboter wischen die Böden äußerst präzise.
Mithilfe der Vorzeige-App lässt sich das Gerät einfach und komfortabel bedienen.

 

Was ist besser, ein strombetriebener Staubsauger mit Wischfunktion oder ein Staubsaugerroboter mit Wischfunktion?

Vor allem bei Wohnungen mit einer großen Quadratmeterfläche und vielen Hartböden kann ein Saugroboter mit Wischfunktion eine enorme Erleichterung bieten. Bei dem Staubsaugerroboter erfolgt kein mühsames Umstecken des Kabels und die Reinigung erfolgt ohne Unterbrechung.

Für kleinere Wohnungen, mit wenig Quadratmetern, sind spezialisierte Handgeräte, wie beispielsweise ein strombetriebener Saugwischer völlig ausreichend. Beide Modelle liefern einwandfreie Reinigungsergebnisse.

 

Welcher ist der beste Staubsauger mit Wischfunktion?

Derzeit sind bei den Verbrauchern, wie der Staubsauger mit Wischfunktion Stiftung Warentest zeigt, ganz bestimmte Modelle bei den Verbrauchern sehr beliebt. Dazu gehören der Philips FC6404/01 PowerPro Aqua, sowie der Clean Maxx 09860, und der Philips XC8147/01 SpeedPro Max Aqua. Vor allem die renommierte Marke Philipps liegt bei den Verbrauchern bezüglich Popularität ganz weit vorne.

 

Welcher Saug Wischroboter ist der beste?

Der beste Saug Wischroboter ist der, der eine ausgezeichnete Leistungsfähigkeit bietet und mit vielen Funktionen ausgestattet ist. Ein Akku Staubsauger mit Wischfunktion verfügt zudem über eine sehr gute Qualität und eine hervorragende Verarbeitung.

 

12345
blank Vergleichs-Sieger blank blank Ultenic D5S WLAN Staubsauger Roboter 3 in 1 Saugroboter mit Wischfunktion blank
Modell Ecovacs Deebot OZMO 920 Saug und Wischrobotereufy RoboVac G10 Hybrid Saugroboter mit Wischfunktionroborock S5 Saugroboter mit WischfunktionUltenic D5S WLAN Staubsauger Roboter 3 in 1 Saugroboter mit WischfunktionZACO V5x Saugroboter mit Wischfunktion
Testergebnis

95%

"Empfehlenswert"

93.33%

"Empfehlenswert"

93.33%

"Gut - Sehr Gut"

91.67%

"Gut"

93.33%

"Empfehlenswert"

Bewertung
Preis

445,26 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

259,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

197,49 € 599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

219,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

169,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon*DetailsZu Amazon*DetailsZu Amazon*DetailsZu Amazon*DetailsZu Amazon*

 

 

Das sollten Sie beim Kauf von Wisch Staubsauger beachten!

Beim Kauf von einem Saugwischer sollte man selbstverständlich auf die Reinigungsleistung achten und auch die Handhabung des Gerätes berücksichtigen. Darüber hinaus ist das Fassungsvermögen der Wassertanks sehr wichtig und auch die Multifähigkeit -Reinigungsfähigkeit spielt neben dem Preis eine Rolle. Zu guter Letzt
sollte sich das gewählte Modell einfach reinigen und pflegen lassen.

 

Welche Reinigungsmittel sollte man bei einem Akkusauger mit Wischfunktion verwenden?

Bei diesem praktischen Haushaltsgerät sollten ausschließlich die vom Hersteller empfohlenen Reinigungsmittel verwendet werden.
Es empfiehlt sich in die Beschreibung vom Staubsauger mit Wischfunktion
des Herstellers zu schauen und dessen Empfehlungen zu beachten.

Für den Saug und Wischroboter gibt es besonders milde Reiniger, wie auch biologische Reinigungsflüssigkeiten im Handel zu kaufen. Alternativ kann man auch selbstgemachte Konzentrate auf Essigbasis zur Reinigung verwenden.

 

Wo kann man einen Staubsauger mit Wischfunktion kaufen?

Die Sauger mit Wischfunktion werden zunehmend beliebter und es gibt im Handel vor Ort, sowie im Internet eine große Auswahl an Modellen.

Einen Akku Staubsauger mit Wischfunktion kann man beinahe überall kaufen, wo Elektronikartikel erhältlich sind.

Ganz gleich, ob im Kaufhaus, im Baumarkt, im Möbelhaus oder im Supermarkt, jeder findet den passenden Saugroboter mit Wischfunktion.

 

Fazit:

Staubsauger mit Wischfunktion reinigen die Böden in der Wohnung sehr effizient und sind eine echte Hilfe im Haushalt. Saugen und Wischen in nur einem Arbeitsschritt vereinfacht das Entfernen von Schmutz. Ein Sauger mit Wischfunktion sollte in keinem Haushalt fehlen.