Skip to main content

Saug und Wischroboter Test – Die besten Top 9 Wischroboter 2021

Inhaltsverzeichnis

Saug und Wischroboter können Ihnen das Leben erleichtern. Einer der nervenaufreibendsten Aufgaben für viele Menschen ist häufig die Reinigung des Hauses. Vor allem auf den Böden tummelt sich meist wie viel Staub und Dreck und die Reinigung ist besonders zeitintensiv. Genau dafür wurden Saug und Wischroboter erfunden. Wie ihr Name bereits verrät, saugen sowie wischen diese Geräte Ihre Teppiche und Böden blitzblank, sodass Sie keinen Finger rühren müssen. Aufgrund der Vielzahl an unterschiedlichen Modellen, können Sie diese Geräte, wie ein Saug und Wischroboter Test zeigte, für jede Art von Boden verwenden. Heutzutage besitzen diese Roboter zudem unterschiedliche intelligente Funktionen, mit denen Sie sie über ein Smartgerät selbst mit Ihrer Stimme steuern können.

Dieser Ratgeber zeigt Ihnen, worauf Sie bei der Wahl solch eines Roboters achten müssen, was Sie von unterschiedlichen Modellen erwarten können, und wie Sie die Qualität eines Geräts erkennen. Zudem haben wir die derzeit besten Saugroboter mit Wischfunktion aufgelistet, um Ihnen so die Kaufentscheidung zu erleichtern.

 

123456789
Unsere Empfehlung blank Vergleichssieger blank Ultenic D5S WLAN Staubsauger Roboter 3 in 1 Saugroboter mit Wischfunktion blank blank blank blank
Modell eufy RoboVac G10 Hybrid Saugroboter mit WischfunktionXiaomi Mi Robot Vacuum Mop Pro Saugroboter mit WischfunktionEcovacs Deebot OZMO 920 Saug und WischroboterZACO V5x Saugroboter mit WischfunktionUltenic D5S WLAN Staubsauger Roboter 3 in 1 Saugroboter mit WischfunktionBagotte 3-in-1 Saugroboter mit Wischfunktionroborock S5 Saugroboter mit WischfunktioniRobot Braava m6 (m6134) Wischroboter mit WLANMEDION Saugroboter mit Wischfunktion
Testergebnis

93.33%

"Empfehlenswert"

93.33%

"Empfehlenswert"

95%

"Empfehlenswert"

93.33%

"Empfehlenswert"

91.67%

"Gut"

93.33%

"Empfehlenswert"

93.33%

"Gut - Sehr Gut"

95%

"Empfehlenswert"

88.33%

"Gut"

Bewertung
Preis

269,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

203,11 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

191,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

158,32 € 359,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

374,99 € 599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

599,00 € 699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsNicht VerfügbarDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

 

⇒ Hier direkt zu den besten Saug und Wischroboter auf Amazon.de⇐

 

1. Saug und Wischroboter Test Bewertung: ZACO V5x Saugroboter mit Wischfunktion

ZACO V5x Saugroboter mit Wischfunktion - Saug und Wischroboter TestDieser Saug und Wischroboter der Marke Zaco überzeugt zunächst mit einem besonders leistungsstarken Motor. Dieser bietet Ihnen eine hohe Saugkraft, sodass Sie diesen Roboter sowohl auf Teppichen als auch auf Hartböden jeder Art verwenden können. Zudem werden dadurch selbst gröbere Schmutzpartikel, wie beispielsweise Tierfutter mühelos aufgesaugt. Weiteren profitieren Sie beim Kauf dieses Roboters von dem integrierten Treppenfallschutz. Durch diesen erkennen die Sensoren automatisch, wenn sich der Roboter einer Treppenstufe nähert und verhindert, dass dieser diese herunterfällt. Die Sensoren sorgen außerdem dafür, dass der Roboter sich automatisch auflädt, wenn der Akku nahezu aufgebraucht ist. Er fährt dann zur Ladestation, lädt sich auf und beendet seine Arbeit.

Ein Saug und Wischroboter Test zeigte, dass Sie diesen Roboter auch ganz bequem von einem Smartgerät, wie Ihrem Handy oder beispielsweise einem Tablet bedienen und ihn somit auch von unterwegs aus starten können. Auch eine Bedienung über Sprachbefehl ist möglich. Zudem besteht die Möglichkeit einen Timer einzustellen, sodass der Roboter täglich oder wöchentlich automatisch mit der Arbeit beginnt. Die Lautstärke beim Saugen beträgt nur 65 dB. Diese Lautstärke ist vergleichbar mit der einer Nähmaschine oder eines Fernsehers, sodass Sie der Roboter nicht großartig stören sollte. Aufgrund des eingebauten Feinstaubfilters eignet sich dieses Modell vor allem für Allergiker und Personen mit Tieren. Dadurch werden nicht nur die Böden gereinigt, sondern auch die Atemluft gesäubert. Mit einer Akkulaufzeit von 120 Minuten, können Sie diesen Roboter zudem auch problemlos in größeren Wohnung und in Häusern einsetzen.

Details:

  • mit App- und Sprachsteuerung
  • Feinstaubfilter für Allergiker
  • Tankkapazität: 300 ml
  • einstellbar in 3 Stufen
  • mit automatischer Akkuladung
  • Treppenfallschutz
  • Lautstärke: 65 dB
  • Höhe: 8,1 cm
  • Laufzeit: 120 Minuten

 

Fazit:

Dieser Saug und Wischroboter kann sowohl aufgrund seiner umfangreichen Funktionen, der geringen Lautstärke als auch der intelligenten Sensoren auf ganzer Linie überzeugen.

*Zum Sparangebot auf Amazon

Zum Testbericht

2. Saug und Wischroboter Test Bewertung: Ecovacs Deebot OZMO 920 Staubsauger- Roboter mit Wischfunktion & intelligenter Navigation

Ecovacs Deebot OZMO 920 Staubsauger- Roboter mit Wischfunktion & intelligenter Navigation - Saug und Wischroboter TestDieser Saug und Wischroboter kann aufgrund einer geringen Höhe von nur 9,3 cm auch unter vielen Möbeln saugen und wischen. Mit einer Tankapazität von zudem 240 ml, müssen Sie diesen nur einmal füllen und der Roboter kann die Böden in der kompletten Wohnung wischen. Ein weiterer Vorteil ist die Laufzeit. 110 Minuten bei voll aufgeladenem Akku sind ausreichend, damit der Roboter selbst ein gesamtes Haus fertig saugen kann, bevor er sich wieder aufladen muss. Die Akkuaufladung geschieht zudem automatisch, sodass Sie sich darum nicht kümmern müssen. Ein Saugroboter Test zeigte weiterhin, dass dieser Roboter mit integrierten Lasern arbeitet. Diese erstellen sogenannte virtuelle Karten der Böden und wissen dadurch, wo der Sauger bereits entlang gefahren ist, und wo noch gesaugt oder gewischt werden muss. Die Laser sorgen außerdem dafür, dass der Staubsauger nicht Treppen runterfällt oder an Hindernisse anstößt.

Sie haben die Möglichkeit diesen Saugroboter sowohl manuell als auch über eine App und somit über ein Smartgerät auch von unterwegs aus zu steuern. Selbst für Allergiker ist dieser Staubsauger ideal, da er über einen Feinstaubfilter verfügt, der neben Schmutz und Dreck auch allergieauslösende Stoffe aus der Atemluft einsaugt und sicher im Innern verschließt.

 

Details:

  • mit Appsteuerung
  • Feinstaubfilter für Allergiker
  • Tankkapazität: 240 ml
  • mit automatischer Akkuladung
  • Treppenfallschutz
  • Maße: 9,3 (Höhe) x 35 (Durchmesser) cm
  • Laufzeit: 110 Minuten

 

Fazit:

Ein vielseitig einsetzbarer Saug und Wischroboter, der mit geringen Maßen und einer umfangreichen Funktionsausstattung punktet.

*Zum Sparangebot auf Amazon

Zum Testbericht

 

3. Saug und Wischroboter Test Bewertung: Ultenic D5S WLAN Staubsauger Roboter 3 in 1 Saugroboter mit Wischfunktion

Ultenic D5S WLAN Staubsauger Roboter 3 in 1 Saugroboter mit Wischfunktion - Saug und Wischroboter Test

Der 3 in 1 WLAN Staubsauger Roboter von Ultenic hat eine Wisch- und Saugfunktion, sodass alle Hart- und Teppichböden optimal gepflegt werden können. Hartböden können in einem Arbeitsgang gesaugt und gewischt werden. Aber auch eine Einzelsteuerung der Funktionen ist möglich. Gesteuert wird das Gerät laut Saug und Wischroboter-Test über die Sprachsteuerung von Google Home, Alexa oder eine App. Insofern haben Sie hierbei eine individuelle Auswahl, welchen Service Sie für die Steuerung nutzen möchten. Die Bedienung des Roboters ist kinderleicht. Weiterhin lädt das Gerät sich selbst immer wieder auf, indem es die Ladestation selbst anfährt. Sie können das Gerät damit vollkommen selbständig arbeiten lassen. Mitgeliefert wird eine Fernbedienung, mit der der Timer wunschgemäß eingestellt werden kann, falls Sie den Roboter auf eine bestimmte Reinigungszeit programmieren möchten. Eine Reinigung können Sie dann sehr leicht von jeder Stelle aus starten oder auch stoppen.

Der Staub und Wischroboter arbeitet zuverlässig und reinigt Ihre Böden professionell. Alle Funktionen zum Saugen und Wischen können einzeln genutzt werden. Aber auch die Kombination von Saugen und Wischen in einem Arbeitsgang ist programmierbar. So gelingt die Reinigung Ihrer Böden überaus effizient. Hierbei berücksichtigt der Roboter alle Ecken und Ränder im Raum selbstständig. Wenn Sie zusätzlich Raumbereiche oder ganze Räume aussparen möchten, ist dies mittels eines besonderen Magnetbandes möglich. Wurde das Band entsprechend verlegt, spart der Roboter diese Raumbereiche selbstständig aus und reinigt diese Bereiche nicht.

 

Details:

  • Timer
  • Fernbedienung
  • selbstaufladend
  • Wischen und Saugen
  • einfache Sprachsteuerung

Fazit:

Im Saug wisch Roboter Test konnte der Roboter hervorragende Reinigungsergebnisse erzielen. Teppiche erkennt der Roboter selbstständig, um in den Saugmodus zu schalten. Eine Steuerung erreichen Sie sehr leicht über Ihre Sprache. Mit einem Magnetband können zusätzlich Raumbereiche gesperrt werden. Der Roboter lädt sich selbstständig auf und kann auch in nur einem Arbeitsgang saugen und wischen, sodass alle Hartbodenarten hierdurch optimal gereinigt werden.

*Zum Sparangebot auf Amazon

Zum Testbericht

 

4. Saug und Wischroboter Test Bewertung: I Robot Braava m6 (m6134) Wischroboter mit WLAN

I Robot Braava m6 (m6134) Wischroboter mit WLAN - Saug und Wischroboter TestDer IRobot Braava Saug und Wischroboter kann jede Art von Boden saugen und feucht wischen. Aufgrund der quadratischen Form kommt dieser Roboter in jede Ecke und Kante und gelangt dank seiner flachen Bauform auch einfach unter eine Vielzahl von Möbeln. Das Besondere bei diesem Bodenwischroboter ist die Imprint-Smart-Mapping-Technologie. Diese sorgt dafür, dass der Roboter nach dem ersten Durchlauf eine Karte von den Böden in der Wohnung erstellt und anschließend dafür sorgt, dass diese noch schneller und effizienter abgefahren und gereinigt werden. Diese Technologie sorgt auch dafür, dass der Roboter nicht aus Versehen Treppen herunterfällt oder gegen Hindernis stößt. Weiterhin ist dieses Modell mit einem Präzisionsstrahl ausgestattet. Mit diesem kann das Gemisch aus Wasser und Putzmittel auf bestimmte Stellen gesprüht werden, sodass nur diese und nicht beispielsweise die sich in der Nähe befindenden Möbel oder Wände feucht werden.

Die spezielle Reinigungslösung für Hartböden sorgt außerdem neben einer Schmutzentfernung für einen lang anhaltenden angenehmen und dezenten Duft. Sie haben zudem die Möglichkeit den Roboter auch per App zu steuern. Ein weiterer Clou: Bei geringem Akku fährt der Roboter automatisch zur Ladestation und lädt sich selbstständig auf.

 

Details:

  • quadratische Form
  • mit Appsteuerung
  • Imprint Smart-Mapping-Technologie
  • mit automatischer Akkuladung

Fazit:

Ein insgesamt vielseitig einsetzbarer und qualitativ hochwertiger Saug und Wischroboter mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

*Zum Sparangebot auf Amazon

Zum Testbericht

 

5. Saug und Wischroboter Test Bewertung: Roborock S5 Saugroboter mit Wischfunktion

Roborock S5 Saugro boter mit Wischfunktion - Saug und Wischroboter TestWas diesen Saug und Wischroboter auszeichnet ist das Zyklon-3D-Reinigungssystem. Wie ein Saug und Wischroboter Test zeigte, ist der Roboter dadurch im Stande eine noch bessere Reinigungsleistung zu erbringen, da die Böden sowohl horizontal als auch vertikal mit Seiten- und Rollbürsten zeitgleich gereinigt werden. Weiterhin ist dieser Putzroboter in der Lage Hindernisse mit einer Höhe von bis zu 2 cm problemlos zu überqueren und gelangt dadurch besonders einfach in unterschiedliche Zimmer, ohne dass Sie ihm dabei helfen müssen. Ein weiterer Vorteil bei diesem Gerät ist, dass er mit einem Modus ausgestattet ist, wodurch er automatisch erkennt, wenn er sich auf einem Teppich oder wieder auf einem Boden befindet. So schaltet er automatisch um und sorgt oder wischt die Böden entsprechend, ohne dass eine spezielle Einstellung notwendig ist.

Dieser Roboter besitzt zudem einen E11-Filter der sich für Allergiker eignet. Mit diesem werden nämlich 99,2 % der allergieauslösenden Stoffe vom Boden und der Atemluft entfernt. Ein weiterer Vorteil ist die Navigation mittels Laser. Diese ermöglicht es dem Roboter die Räume noch schneller zu reinigen, da die Laser eine Karte der Böden erstellen, um diese effektiver zu reinigen und dafür sorgen, dass der Roboter keine Stelle doppelt säubert. Dieser Saugroboter mit Wischfunktion besitzt zudem eine Laufzeit von 150 Minuten. Dadurch ist dieses Gerät auch ideal für große Häuser und Wohnungen.

 

Details:

  • mit Appsteuerung
  • E11-Filter für Allergiker (99,2 %)
  • Laser-Entfernungsmesser
  • mit automatischer Akkuladung
  • Treppenfallschutz mit 4 integrierten Sensoren
  • Laufzeit: 150 Minuten

Fazit:

Dieser Saug und Wischroboter kann im Vergleich vor allem aufgrund seiner intelligenten Funktionen und der idealen Optik überzeugen. Beides sorgt für eine schnelle und effiziente Reinigung der Böden.

*Zum Sparangebot auf Amazon

Zum Testbericht

 

6. Saug und Wischroboter Test Bewertung: Bagotte 3-in-1 Saugroboter mit Wischfunktion für Tierhaare und Allergene  [Energieklasse A+++]

Bagotte 3-in-1 Saugroboter mit Wischfunktion für Tierhaare und Allergene - Saug und Wischroboter TestDer Bagotte 3-in-1 Saug und Wischroboter bietet Ihnen insgesamt vier unterschiedliche Reinigungsmodi, sodass Sie jede Art von Boden und auch Teppiche blitzblank und automatisch reinigen lassen können. Das LCD-Touchscreen-Display sorgt für eine einfache manuelle Bedienung des Roboters. Sie haben aber zudem auch die Möglichkeit dieses Gerät mittels einer App und somit von Ihrem Smartphone oder einem Tablet zu steuern und dies auch von unterwegs. Ein weiterer Vorteil bei diesem Roboter ist, dass er mit einem HEPA-Filter ausgestattet ist, der sich vor allem für die Verwendung des Roboters von Allergikern eignet. Mit diesem Filter werden nämlich 99,3 % der allergieauslösenden Partikel entfernt und sicher im Inneren aufbewahrt. Selbst die Entfernung des Staubbehälters erfolgt vollkommen sicher, sodass Sie nicht mit dem Inhalt in Kontakt kommen. Ein weiterer Vorteil bei diesem Gerät ist, dass die Lautstärke nur 50 dB beträgt. Dies ist leiser als ein im Hintergrund laufender Fernseher, sodass Sie den Staubsauger kaum bemerken werden, wenn er die Böden reinigt, während Sie zu Hause sind.

Ein Putzroboter Test zeigte außerdem, dass Sie mit diesem Gerät viel Strom sparen, da er eine Energieklasse von A+++ besitzt. Damit erhalten Sie auch beim Kauf ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Details:

  • LCD-Touchscreen
  • mit Appsteuerung
  • HEPA-Filter für Allergiker (99,3 %)
  • 4 Reinigungsmodi
  • mit automatischer Akkuladung
  • Lautstärke: 50 dB
  • Laufzeit: 100 Minuten
  • Energieklasse A+++

Fazit:

Dieses Modell konnte im Saug und Wischroboter Test aufgrund der Funktionen, der Optik als auch der einfachen Bedienung auf ganzer Linie überzeugen.

*Zum Sparangebot auf Amazon

Zum Testbericht

 

7. Saug und Wischroboter Test Bewertung: MEDION MD18501 Saugroboter mit Wischfunktion

MEDION MD18501 Saugroboter mit Wischfunktion - Saug und Wischroboter TestIntelligent, vielseitig und langlebig – so präsentiert sich dieser Saug und Wischroboter der Marke Medion. Mit einer Saug- und Wischfunktion ausgestattet, können Sie diesen Roboter problemlos für Böden als auch für Teppiche einsetzen. Zudem arbeitet er so schonen, dass er selbst auf empfindlichen Materialien, wie beispielsweise Laminat für eine gründliche Reinigung besorgt. Der starke Motor ermöglicht auch den Einsatz für die Entfernung von Tierhaaren und gröberen Schmutzpartikeln. Wie ein Saugroboter mit Wischfunktion Test zeigte, haben Sie zudem die Möglichkeit, diesen Roboter so einzustellen, dass er automatisch mit der Arbeit zu einer bestimmten Zeit am Tag beginnt. Mit einer Reinigungslautstärke von nur 65 dB, arbeitet dieser Staubsauger besonders leise. Die Lautstärke ist nämlich beispielsweise mit der einer Nähmaschine zu vergleichen.

Auch die Aufladung des Akkus geschieht automatisch, indem der Roboter selbstständig zur Ladestation zurückfährt. Mit einer Laufzeit von 90 Minuten eignet sich dieses Modell auch gut für größere Wohnungen, ohne dass er sich während der Reinigung oft aufladen muss. Ein weiterer Vorteil bei diesem Roboter ist das flache Design, mit dem er auch einfach unter Möbeln Staub und Dreck entfernen kann.

 

Details:

  • flaches Design
  • mit 2 Reinigungsarten
  • automatische Akkuladung
  • Treppenfallschutz
  • Lautstärke: 65 dB
  • Laufzeit: 90 Minuten

Fazit:

Mit einem optimalen Design, intelligenten Funktionen und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis, ist dieser Saugroboter mit Wischfunktion eines der besten Geräte, das Sie auf dem Markt finden.

*Zum Sparangebot auf Amazon

Zum Testbericht

8. Saug und Wischroboter Test Bewertung: Eufy RoboVac G10 Hybrid Saugroboter mit Wischfunktion

Eufy RoboVac G10 Hybrid Saugroboter mit Wischfunktion - Saug und Wischroboter Test

Der Eufy RoboVac G10 Saug und Wischroboter ist mit seinem leisen und dennoch effektiven Motor, den vielseitigen Funktionen und dem intelligenten Design,eines der besten Modelle seiner Art. Dieser Roboter erkennt automatisch wenn er sich auf einem Teppich oder einem Boden befindet und saugt beziehungsweise wischt diesen entsprechend, ohne dass Sie ihn einstellen müssen. Weiterhin haben Sie den Vorteil, dass Sie den Roboter auch über eine App und selbst mit einem Sprachbefehl steuern können. Der Saug und Wischroboter Test bewies außerdem, dass die intelligenten Funktion dafür sorgen, dass dieser Roboter nicht versehentlich Treppen herunterfällt oder gegen Hindernisse anstößt. Die Sensoren sorgen außerdem dafür, dass die Aufladung des Akkus automatisch erfolgt.

Dieser Saugroboter eignet sich außerdem für Allergiker, da er über einen effektiven Filter verfügt, der 99 % der allergieauslösenden Stoffe effektiv aufsaugt und im Inneren verschließt.

 

Details:

  • App- und Sprachsteuerung
  • mit zusätzlichem Filterzubehör
  • automatische Akkuladung
  • Treppenfallschutz

Fazit:

Der Saugroboter mit Wischfunktion Test zeigte, dass es sich bei diesem Modell um einen vielseitigen Roboter handelt, der für eine gründliche Reinigung sorgt und dennoch schonend zu Teppichen und Böden ist.

*Zum Sparangebot auf Amazon

Zum Testbericht

 

9. Xaomi Mi Saugroboter mit Wischfunktion – Saug und Wischroboter Test 

Xaomi Mi Saugroboter mit Wischfunktion - Saug und Wischroboter Test Mit dem Xaomi Mi Saugroboter mit Wischfunktion erhält man ein solides Gerät mit vielen Funktionen für den privaten Haushalt, soviel sei in diesem Saug und Wischroboter Test schon einmal gesagt. Es handelt sich hierbei um ein Gerät, dass vor allem darauf ausgelegt ist dem Nutzer ein perfektes Ergebnis mit minimalem Bedienungsaufwand zu bieten. Das Gerät ist schon beim auspacken erstaunlich leicht und überzeugt durch sein geringes Gewicht. Dennoch verfügt es über einen ausreichend großen Akku und vor allem viel Staubfangkapazität. Der Akku hält bei einer vollen Aufladung immerhin bis zu 110 Minuten, wobei es natürlich auch ein wenig auf die Belastung ankommt. Der Xaomi Mi kann via App, oder ganz einfach mit der integrierten Spracheingabe gesteuert werden. Das macht ihn besonders flexibel. Auch bei der Reinigung selber erweist sich der Saugroboter im Saug und Wischroboter Test als vielseitig. Er verfügt über eine integrierte Hindernisüberwindung, sowie natürlich über die Fähigkeit selbständig seine Wege intelligent zu planen und so seine Arbeit maximal effektiv zu koordinieren. Die integrierte Funktion zur Planung mit der Hilfe von virtuellen Wänden ermöglicht es sogar, nur bestimmte Abschnitte von Räumen durch ihn reinigen zu lassen und andere auszusparen. Auch preislich kann der Xaomi Mi mehr als überzeugen.

 

Details:

  • integrierte Wegplanung mit virtuellen Wänden
  • Steuerung via Sprache und App
  • Wischfunktion
  • integrierte Hindernisüberwindung

Fazit:

Klar, er ist nicht das billigste Gerät auf dem Markt. Aber das Preis-Leistungsverhältnis ist mehr als angemessen und man bekommt hier für das eingesetzte Kapital ein leistungsfähiges Gerät. Auch bei größeren Aufgaben versagt der kleine Saugroboter in keinem Fall. Einziges Manko: Die Farbauswahl hätte etwas vielseitiger gestaltet sein können. Nur in Schwarz ist dann doch ein wenig eintönig. Aber die enthaltene Technik entschädigt wiederum und sorgt dafür, dass der Xaomi Mi Robot ein vielseitiges und flexibles Gesamtpaket bieten kann und überzeugt im Saug und Wischroboter Test.

*Zum Sparangebot auf Amazon

Zum Testbericht

 

Saug und Wischroboter TestWas ist ein Saug und Wischroboter?

Es handelt sich bei einem Saug und Wischroboter um ein Haushaltsgerät, mit dem sich sowohl Teppiche als auch Böden reinigen lassen. Solche Kombi-Modelle ermöglichen die Verwendung auf unterschiedlichen Arten von Böden, die zudem sowohl gesaugt als auch gewischt werden. Die meisten Modelle besitzen über Sensoren, mit denen sie das Haus selbstständig säubern. Welche Funktion solch ein Roboter jeweils besitzt, hängt von dem Modell sowie von der Marke ab. Einige Geräte sind außerdem in der Lage sich selbstständig aufzuladen und eigenständig mit der Reinigung zu beginnen, ohne dass Sie eine manuelle Betätigung durchführen müssen.

Wie funktioniert ein Saug und Wischroboter?

Nahezu alle Saug und Wischroboter arbeiten heutzutage mit einem Algorithmus, wodurch der Sauger das Haus nach einem bestimmten Muster durchläuft und sich dadurch sowohl den Bodenplan als auch die Platzierung der Möbel merkt. Nach einer bestimmten Anzahl von Testläufen weiß der Roboter dann wo sich Hindernisse befinden und meidet diese, um sicherzustellen, dass die Böden schnellstmöglich gereinigt werden. Saug und Wischroboter können die Böden entsprechend saugen und feucht abwischen und besitzen demnach unterschiedliche Funktionen und Zubehörteile. Für das Wischen wird das sich im Tank befindende Wasser sowie spezielle Mikrofasertücher verwendet, sodass auch Staub effektiv aufgenommen wird. Manche Modelle arbeiten zusätzlich mit für Allergiker geeigneten Filtern, die auch die Atemluft reinigen.

Was kann ein Saug und Wischroboter?

Ein Saug und Wischroboter ist dazu in der Lage Böden sowie Teppiche zu saugen und zeitgleich feucht abzuwischen. Dabei können diese Roboter, wie ein Saug und Wischroboter Test zeigte, sowohl nur Wasser als auch ein Gemisch von Wasser und Reinigungsmittel verwenden. Einige Modelle, die spezielle Filter besitzen, sind auch dazu in der Lage Pollen und andere allergieauslösende Stoffe aus der Luft zu entfernen. Weiterhin sind diese Roboter dazu in der Lage selbstständig die Reinigung der Böden durchzuführen und sich ebenfalls selbstständig aufzuladen. Sie selbst müssen nur den Wassertank füllen beziehungsweise den schmutzigen Wassertank sowie den Schmutzbehälter von Zeit zu Zeit leeren.

Für welche Art von Böden ist ein Saug und Wischroboter geeignet?

blankPrinzipiell können Sie einen Saug und Wischroboter für jede Art von Boden verwenden. Dieser funktioniert sowohl auf glatten Böden als auch auf Teppichen und Teppichböden. Die Wischfunktion sollten Sie entsprechend nur auf den Materialien verwenden, die entsprechend feucht abgewischt werden können, wie beispielsweise Parkett oder auch Stein. Saug und Wischroboter sind demnach für jede Art Bodenbelag geeignet.

Wie gut sind Saug und Wischroboter und was taugen Sie?

Saug und Wischroboter werden mittlerweile von einer Vielzahl von Personen verwendet, da sie einem vor allem die Arbeit abnehmen. Viele Menschen, die in einem großen Haus wohnen, haben häufig keine Zeit die Böden regelmäßig zu saugen und zu wischen. Auch eine Haushaltskraft kostet meist zu viel Geld. Ein Wischroboter nimmt einem die Arbeit ab und arbeitet selbstständig, nicht wie ein konventioneller Hartbodenreiniger. Die jeweilige Saug- und Wischleistung hängt von dem gewählten Modell ab. Es gibt durchaus Produkte, die die Böden und Teppiche porentief reinigen und auch die Atemluft effektiv vor allergieauslösenden Partikeln befreit.

Wie gut ist das Saug und Wisch Ergebnis?

Saug und Wischroboter TestEin Saug und Wischroboter Test erwies, dass die meisten Roboter dieser Art eine gute bis sehr gute Saugt- und Wischleistung erbringen. Vor allem wenn der Saug und Wischroboter über die Funktion verfügt, mit der sowohl der Lageplan der Böden als auch die Position von Hindernissen „erlernt“ wird, wird praktisch jede Ecke effektiv gereinigt. Von dem Ergebnis ist auch das Design des Roboters abhängig. Haben Sie beispielsweise viele Ecken, sollten Sie eventuell zu einem quadratischen Modell greifen, das entsprechend auch in die Ecken gelangen kann. Bei Verwendung eines runden Modells könnte sich an diesen Ecken dann noch etwas Staub oder Dreck befinden. Dann ist auch die Höhe des Roboters von der Reinigungsleistung abhängig. Besonders flache Geräte können nämlich auch unter Möbel gelangen und dort saugen und wischen.

Saug und Wischroboter Stiftung Warentest!

2019 fand ein Saug Wisch Roboter Stiftung Warentest mit insgesamt acht Modellen statt. Unter diesen befanden sich fünf Saugroboter und zwei Modelle mit einer Wischfunktion. Der Test belegte, dass nur die Saugroboter mit der Bestnote dazu im Stande waren, besonders feinen Staub vom Teppich und dem getesteten Holzboden aufzunehmen. Auch die beiden Wischroboter konnten nicht im Vergleich zu den getesteten Saugroboter mit Top-Filter-Wirkung überzeugen. Insbesondere bekamen nur zwei Saugroboter die Note Gut.

Sind Saug und Wischroboter für Tierhaare und Allergieker geeignet?

Saug und Wischroboter TestGenerell können Sie einen Saug und Wischroboter auch für die Entfernung von Tierhaaren beziehungsweise als Allergiker verwenden. Beim Kauf sollten Sie jedoch darauf achten, dass das Modell über einen speziellen Filter, wie beispielsweise den Hepa- oder den AeroVac-Filter verfügt. Nur durch solche Filter kann sichergestellt werden, dass selbst kleinste Staubpartikel und Tierhaare zuverlässig entfernt werden. Diese Modelle, wie ein Saug und Wischroboter Test zeigte, reinigen zudem auch die Luft und nicht nur den Schmutz auf dem Boden. Die Filter arbeiten dabei mit einem besonders engmaschigen Netz, dass die Partikel in den Sauger befördert und hält. Weiterhin ist beim Kauf auf die Klassifizierung in der Filter zu achten (von E10 bis E14). Ein Filter der höchsten Klassifizierung beispielsweise, gewährleistet eine Entfernung von 99,99 % der Partikel aus der Abluft.

Welche Arten von Saug und Wischrobotern gibt es?

Auf dem Markt finden Sie sowohl klassische Saugroboter als auch sogenannte Hybridroboter. Die klassischen Modelle arbeiten entweder trocken oder nass und saugen oder wischen demnach die Böden. Wenn Sie einen Roboter mit Nasswischfunktion wählen, ist dafür das Befüllen eines Wassertanks notwendig, der sich im Roboter befindet. Die meisten Hersteller führen solche einfachen Roboter.

Bei einem Hybrid-Modell profitieren Sie davon, dass diese, auch als Saug und Wischroboter bezeichneten Geräte, dem Namen nach sowohl saugen als auch wischen können. Solch ein Gerät spart Ihnen besonders viel Zeit. Sie müssen es nämlich lediglich einschalten und es saugt automatisch den Boden und wischt diesen anschließend. Zudem erkennen diese Staubsauger oder auch Waschsauger, wenn sie sich auf einem Teppich befinden, den sie entsprechend nur saugen, und wann sie auf einem harten Boden sind, denn sie dann entsprechend auch feucht reinigen.

Wo liegen die Vor und Nachteile eines Saug und Wischroboters?

Saug und Wischroboter testEine der offensichtlichen Vorteile eines Saugroboters mit Wischfunktion ist, dass er einem die Arbeit abnimmt. Dabei gelangt er selbst an schwer zugängliche Stellen, die Sie selbst manuell häufig nicht erreichen würden. Sie können einen Saug und Wischroboter auch so programmieren, dass er automatisch mit der Reinigung zu einer festen Zeit am Tag beginnt. Ein Nachteil, der jedoch meist abhängig vom gewählten Modell ist, ist die Lautstärke. Viele Geräte verursachen sogar mehr Krach, als ein gewöhnlicher Staubsauger, sodass sie ihn auf jeden Fall laufen lassen sollten, wenn Sie nicht zu Hause sind, sofern Sie die Lautstärke stört.

Ein weiterer Vorteil solch eines Gerätes ist die Leistung. Viele saugen stärker, als gewöhnliche Staubsauger. Der Nachteil dabei ist jedoch, dass so auch Dinge wie Socken oder Spielzeug schnell versehentlich in den Staubsauger gelangen und stecken bleiben können.

Dann wiederum, dies zeigte ein Wischroboter Test, besteht die Möglichkeit, den Staubsauger nur für bestimmte Bereiche einzusetzen. Haben Sie somit beispielsweise etwas verschüttet, können Sie den Wischroboter für die Reinigung dieses Bereiches einsetzen. Vor allem bei einem Kombi-Modell können Sie einen einzigen Roboter fürs Saugen und Wischen verwenden. Der Nachteil dieser Geräte ist jedoch, dass Sie sie auch regelmäßig leeren müssen. Die Behälter sind viel kleiner als die bei einem gewöhnlich großen Staubsauger. Vor allem, wenn Sie Haustiere besitzen, können diese Staubsauger eventuell große Mengen an Fell aufsagen, wodurch der Behälter schnell voll wird.

Insgesamt ist es somit wichtig, dass Sie das richtige Modell für Ihre Bedürfnisse erwerben. Überlegen Sie sich vor dem Kauf somit genau, was Sie sich von dem jeweiligen Roboter-Staubsauger wünschen und treffen Sie dahingehend Ihre Entscheidung.

Nach welchen Kriterien werden Saug und Wischroboter gekauft?

Aufgrund der großen Anzahl an unterschiedlichen Modellen, haben Sie beim Kauf eines Saugroboters mit Wischfunktion meist die Qual der Wahl. Die meisten Menschen konzentrieren sich beim Kauf auf die Funktionen und das Design. Wie ein Saug und Wischroboter aussieht, kann nämlich auch Auswirkungen darauf haben, inwieweit Sie ihn zu Hause einsetzen können.

Ein Wischroboter Test bewies, dass es sich zudem lohnt auf Kundenmeinungen zu achten. Vor allem, wenn Sie das Gerät online erwerben, finden Sie bei Drittanbietern unterschiedliche Rezensionen von zufriedenen als auch unzufriedenen Kunden, die Sie mit in Ihre Bewertungen und Auswahl einfließen lassen können. In diesem Zusammenhang ist auch ein umfangreicher Produktvergleich hilfreich. Dabei sollten Sie sich auf ein bis zwei Kriterien konzentrieren und danach die Suche verfeinern.

Was kostet ein Saug und Wischroboter und wie viel muss ich für einen zahlen?

Saug und Wischroboter testDie Kosten für einen Saug und Wischroboter hängen von dem gewählten Modell und dem Hersteller ab. So finden sich Roboter dieser Art sowohl im unteren, mittleren als auch im oberen Preissegment. Sie sollten generell bedenken, dass Qualität ihren Preis hat. Wollen Sie demnach ein umfangreiches Modell, sollten Sie danach eher in der mittleren und höheren Preisklasse suchen. Dadurch erhalten Sie zwar ein vergleichsweise teures Modell, jedoch insgesamt ein gutes bis sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Sie den Staubsauger nur für kleinere Saugearbeiten von nur einem Zimmer benötigen, können Sie auch ein besonders einfaches Modell wählen. Achten Sie zudem darauf, dass die Modelle, die sowohl saugen als auch wischen können ebenfalls preislich höher angesetzt sind. Insgesamt ist es nicht ungewöhnlich für sehr gute Modelle zwischen 200 und 500 Euro auszugeben.

Worauf Sie beim Kauf eines Saug und Wischroboters achten sollten!

Aufgrund der Vielzahl an unterschiedlichen Modellen, gibt es einige Kaufkriterien, die Ihnen dabei helfen, das perfekte Modell für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Akkulaufzeit: Zunächst sollten Sie beim Kauf eines Saug und Wischroboters darauf achten, wie lange dieser laufen kann, bevor er sich wieder aufladen muss. Generell liegt die Zeit zwischen einer halben Stunde und 200 Minuten. Je größer Ihr Haus oder Ihre Wohnung ist, desto höher sollte auch die Akkulaufzeit sein. Sie sollten zudem bedenken, dass sich die Laufzeit mit jeder Ladezeit ein wenig verringert.

Funktionsausstattung: Dass Saug und Wischroboter sowohl in der Lage sind Böden zu saugen und zu wischen, ist klar. Es ist jedoch auch hilfreich, wenn sie beispielsweise über Sensoren verfügen, die ein Anstoßen an Hindernisse verhindern, und zudem dem Staubsauger ermöglichen, den Lageplan der Böden zu speichern. Dadurch wird verhindert, dass der Sauger Treppen herunterfällt und der gesamte Reinigungsvorhang wird außerdem beschleunigt. Sie sollten auch auf zusätzliche Steuermechanismen achten. Mittlerweile gibt es Modelle, die sich beispielsweise auch über ein Smartphone und somit selbst von unterwegs aus steuern lassen oder auf Sprachbefehle reagieren.

Design: Ein Saugroboter mit Wischfunktion Test zeigte weiterhin, dass auch das Aussehen des Roboters wichtig ist. Je nachdem ob Sie ein rundes oder eckiges Modell wählen, können Sie entsprechend auch die Ecken säubern. Weiterhin sollten Sie bedenken, dass auch die Höhe eine Rolle spielt. Besonders flache Roboter gelangen unter Möbel und Betten.

Tipps zur Pflege Ihres Saug und Wischroboters!

Saug und Wischroboter testDer Behälter von einem Saug und Wischroboter sollte am besten nach jedem Reinigungsdurchgang oder zumindest täglich geleert werden. Zudem empfiehlt es sich den Behälter wöchentlich auszuwaschen und im Freien trocknen zu lassen. Es ist zudem empfehlenswert den Wassertank regelmäßig zu leeren beziehungsweise das Wasser zu wechseln. Bei der Pflege ist auch darauf zu achten, dass jegliche Haare von der Bürste und vor allem den Seitenbürsten mit dem speziellen Werkzeug entfernt werden. Die Wischtücher sind wiederverwendbar, sollten jedoch in der Maschine, bei mindestens 40°, am besten 60° gereinigt werden.

Achten Sie zudem darauf, dass auch der Wischroboter selbst, beziehungsweise seine Sensoren mit einem trockenen Mikrofasertuch zumindest einmal im Monat abgewischt werden müssen. Wenn Sie den Roboter mittels einer App über ein Smartgerät bedienen, sollten Sie regelmäßig nach möglichen Updates Ausschau halten und diese herunterladen.

Fazit

Insgesamt zeigt sich, dass die Wahl eines Saug und Wischroboters nicht schwierig sein muss, wenn man weiß, auf welche Kriterien beim Kauf zu achten ist. Zudem sehen Sie, dass Ihnen solch ein Roboter nicht nur Mühe und Zeit spart, sondern eine bessere Arbeit bei der Reinigung leistet, als Sie es selbst tun könnten. Dadurch ist die Verwendung außer in privaten – auch in Geschäftsräumen sinnvoll. Ein Saug und Wischroboter Test zeigte außerdem, dass die Modelle, die der Markt heutzutage zu bieten hat, selbst speziell für Allergiker geeignet sind, sodass sie für viele Menschen nicht nur Vorteile bringen, sondern zu essenziellen Haushaltsgeräten werden.

Da die meisten Modelle zudem besonders pflegeleicht sind und nur wenige Handgriffe, beispielsweise beim Wechsel des Tanks oder des Filters benötigen, sollte ein Saug- und Wischroboter in keinem Haushalt fehlen.

 

⇒ Hier direkt zu den besten Saug und Wischroboter auf Amazon.de⇐